Fortbildung

Forschungsgruppe

Zwischenzeitlich wurden 3 Fortbildungszyklen für ganzheitliches Heilen mit Körper, Geist und Seele über jeweils 3 bzw. 4 Jahre erfolgreich abgeschlossen.

Thema im Jahr 2019: Schnittpunkt körperorientierte Psychotherapie und Spiritualität

5 dreistündige Abendtermine und 2 Samstage

Leitung: Luisa Bohlayer 

 
Kosten: 25€ bei 14 Teilnehmern, 50€ für die Samstage

weitere Informationen und Anmeldung bei: 
Luisa Bohlayer  76287 Rheinstetten, Bachstr. 39 
Tel. 07242 /5869  -  mail: luisa2-im-einklang.de   


Zur Information hier die Inhalte der abgeschlossenen Weiterbildungszyklen:       

Die Weiterbildung basiert auf den Grundlagen der Körperpsychotherapie  (hauptsächlich nach Malcolm  Brown), bezieht aber die transpersonale Ebene mit ein. 

Im 1. Jahr:

  • Eingangs – Ritual
  • Entwicklungspsychologie 
  • Psychodiagnostik und Charakterstrukturen
  • Differenzierung Neurose, Psychose, Borderline- Störung
  • Erdung
  • Narzissmus

Im 2. Jahr:   

  • Vorstellung der Pioniere der Körperpsychotherapie
  • Die therapeutische Beziehung - Übertragung und Gegenübertragung
  • Gruppendynamik
  • Die verschiednen Arten der Berührung
  • Behandlungsansätze Teil1 - Vertiefung der Charaktertypen
  • Der Umgang mit Notfallsituationen
  • Grundlagen der TCM - Meridiane sinnlich erfahren (Gastdozent: Dr. Rainer Bohlayer)
  • Embryonalentwicklung

Im 3. Jahr:

  • Vertiefung aller Inhalte
  • TCM -Die 5 Wandlungsphasen (Gastdozent: Dr. Rainer Bohlayer)
  • Arbeiten mit Träumen
  • Systemische Ansätze
  • Jede(r) Teilnehmer/in wird Gelegenheit haben, zu erkunden, wie sie/er das Gelernte mit dem bisherigen Tätigkeitsfeld verbinden kann. 

Teilnehmer(innen): 12 


Ich möchte Menschen ansprechen, die sich Fragen stellen, die wissen wollen, wie im Leben alles zusammenhängt, die sich und auf diesem Weg auch die anderen verstehen wollen  und aus diesem Verständnis heraus sich eine freiere Wahl erarbeiten möchten, wie sie leben, arbeiten und sein wollen in der Welt.  Dies kann in jedem beruflichen Umfeld nutzbar werden und in jeden Bereich zu einer neuen integralen Sichtweise beitragen. Es wirkt sich auf alle Beziehungen im privaten und beruflichen Umfeld aus. Natürlich vertieft es jede Art therapeutischer Arbeit und gibt vielen Methoden wie Shiatsu, Reiki, Cranio-Sakral-Therapie und vielen anderen einen sicheren Boden.Theoretische Wissensvermittlung und praktisches Erfahren und Erspüren gehen dabei Hand in Hand.Es handelt sich um eine Weiterbildung; um therapeutisch arbeiten zu dürfen, braucht es eine Grundausbildung z.B. Heilpraktiker, Arzt, Psychologe, Sozialpädagoge etc.Die Weiterbildung ist auf 3 Jahre ausgelegt, die Entscheidung für die weitere Teilnahme wird aber von beiden Seiten jedes Jahr neu gefällt. 

Die definitive Anmeldung für das 1.Jahr erfolgt nach einem Vortreffen für Interessierte. Das 1. Jahr beginnen wir mit einem Wochenende, dem folgt ein 5- Tages- Seminar in einem Seminarhaus. Es folgen noch 3 Wochenenden. Die Arbeitszeiten an den Wochenenden sind samstags von 10  bis 18 Uhr und sonntags von 10 bis 14 Uhr. Im 2. Jahr wird das 5-Tages- Seminar in der Mitte sein und im 3. Jahr den Abschluss bilden. 

Kann ein Seminar aus dringlichen Gründen (z.B. Krankheit) nicht besucht werden, kann es in Einzelsitzungen nachgeholt werden.

Zudem ist – entsprechend den  Eigentherapie-Vorerfahrungen – mindestens eine Lehrtherapie-Sitzung im Monat erforderlich, ebenso die Teilnahme an Therapiegruppen, je nach Vereinbarung Teilnahme an einer fortlaufenden Abendgruppe ( 3-wöchentlich) oder an Wochenendgruppen (mindestens 2 pro Jahr).


Zur Person: 

Luisa Bohlayer ist Heilpraktikerin und Dipl. Biologin. Schwerpunkte ihrer Tätigkeit sind energie-körperorientierte Psychotherapie einzeln und in Gruppen, tiefenpsychologisch orientierte Elternberatung, Steinheilkunde und Meditation.


Anmeldung und weitere Information: 

Luisa Bohlayer  76287 Rheinstetten, Bachstr. 39 
Tel. 07242 /5869  -  mail: luisa2-im-einklang.de